Mittwoch, 13. November 2013

Ich frag mal im Forum die Community

Foren leben von der Community und jeder möchte sich zu seinem Vorteil in eine Diskussion einbringen. Diese  Geschichte behandelt ein Thema und zeigt, wie sich einzelne Forumsmitglieder auf ihre Beiträge vorbereiten und welche Überlegungen man im Vorfeld unbedingt beachten soll, um einen Mehrwert durch seine Frage vor der Community zu erhalten und zeigt auch den erbitterten Kampf um die Herrschaft im Forum. 

Um gegenüber dem Forumsbetreiber nicht anzuecken, sollte unbedingt bei hochsensiblen Themen Rubriken gewählt werden, die keine ernsten Themen beinhalten. Vorzugsweise sollte man  eine Rubrik Witze oder Jokes auswählen, um eine perfekte Tarnung zu gewährleisten.

Trotz dieser Tarnung soll man sich unbedingt vorsorglich behelfen, wenn zum Forumspost die Möglichkeit besteht, eine Umfrage hinzuzufügen. Diese Umfrage sollte dem Forumsadministrator abschrecken, damit er  den Post nicht löscht oder schliesst. 

Wichtig sind diese Punkte nur, wenn der Forumsadministrator temporär am 
B.S.-Algorithmus leidet. In dieser unkontrollierbaren Phase sind dann auch seitenweise Diskussionen über eine D800 möglich und auch gewünscht, obwohl der TO seine D800 in der Rubrik Börse zum Verkauf angeboten hat. Verwunderlich ist auch, dass beim Thema Onlinestatus der Fred nicht geschlossen wurde, obwohl der TO in einem Folgebeitrag „nun kann B.S den Fred wirklich closen“ geschrieben hat. Wirkt hier die Konditionierung bei B.S. nicht mehr?

Wie man dem entschieden entgegenwirkt zeigt nun der Post von tüti:


Umfrage

  • wird der Witz gelöscht? o
  • wird der Witz geschlossen? o
  • bleibt der Witz offen? o


Geht ein Kieselstoa ab?

Morgen möchte ich eine Fotostrecke erweitern, die in meinem Schwimmteich entstanden ist. Jetzt hab ich aber festgestellt, dass mir ein Kieselstoa aus den 3 Kubikmetern Kieselsteinen abgeht und ich muss mein Shooting wahrscheinlich verlegen. Wen interessiert das schon und wer kann hilfreiche Beiträge dazu schreiben? Sicherlich niemand, aber auch Du wirst jetzt bestimmt weiterlesen und einige sogar nachdenken, wie kann ich mich hier zu meinem Vorteil positiv einbringen.  

Jetzt zeige ich mal ein Bild der bisherigen Fotostrecke, um einen Angriffspunkt zu setzen, falls man nichts zum eigentlich Verlust meines Kieselsteins beitragen kann. 


Während Du das Bild betrachtest ruft TomTomLaw bereits Google auf und gibt im Suchfeld „Wiki Kieselstoa“ ein.  Geil, keine direkte Verlinkung zur Wikipedia und denkt sich, jetzt warte ich mal einige Beitragsschreiber ab und dann würg ich der Tüti einen rein. Ja, das sind wichtige Vorarbeiten, um eindrucksvoll Wissen  der Community unter Beweis zu stellen. 

Jetzt denkst Du dir auch, wer wird denn den ersten Beitrag schreiben  und Herr Old Peter  denkt sich, wie kann ich denn beitragen, dass B.S. den Fred so schnell wie möglich closed? Am neu implementierten Forumsmonitoring blinkt bereits rot hinterleuchtet am Flatscreen von B.S. „tüti“ auf und diesmal klappt die Verlinkung dirket zu „Geht ein Kieselstoa ab“.  Den B.S. muss ich jetzt aber austricksen mit seiner neuen Forumsüberwachung und werde mal präventiv oder auch vorsorglich im Post 
„Musikstück des Tages“ den Song
von BS Music - Alpenrock von Styria
als neuen Post einstellen. 

Ablenkmanöver geglückt, da B.S. vorher den Link zu „Musikstück des Tages“ klickt. Jetzt trudeln schon die ersten Beiträge rein, während es bei B.S. noch gewaltig styrisch rockt aus seinen links und rechts angebrachten Boostern neben seinem Flatscreen. Nun ist endlich Gelegenheit für Peter da und siehe da: 

Herr Old Peter 

soll ich mal 10 Cent in die Juke Box schmeißen, dass es mal hier richtig rockt? 

Viele liebe Grüße
Peter  

Falls ich jetzt schreiben würde 

tüti 

@Herr Old Peter 

Peter möchtest Du jetzt mit B.S. tanzen und soll er Dir auf die Füße treten, damit der Fred geschlossen wird?  

Das möchte ich aber jetzt noch nicht schreiben, denn ich warte noch auf einen Beitrag von meinem Freund Antonius.

Mittlerweile haben wir 0:50 und Antonius hat den Eingangspost 3x oder auch noch öfters gelesen und meldet sich noch zur frühen Stunde zu Wort. 

Antonius 

ich hab ja echt versucht mich mit dem Kieselstein zu beschäftigen, aber dann hat mich der Anstrich der Küchentür abgelenkt, weil mich das weniger langweilte. Dann habe ich versucht, das Geschreibsel des TO´s zu lesen, aber neben mir lag ein geschlossenes Telefonbuch und dessen Spannung war weit grösser. Zuletzt wollte ich etwas dazu schreiben, aber auch da konnte ich nicht einmal einen einzigen Satz zuende bringen, weil mein Hirn sich weigerte etwas so sinnfreies zu kommentieren.

  Ansonsten gilt: Schade das schon absegeln war.  

So was ist natürlich wieder eine Steilvorlage für mich und schieß nun mein Eigentor und B.S. kann das Spiel nach meinen folgenden Beitrag abpfeifen, damit im Stadion wieder Ruhe eintritt.

tüte 

@Antonius, 

Du bist eher ein motorischer Mensch und Arbeit mit Bewegung entspricht mehr deinem Naturell wie Forumsbeiträge zu schreiben. Vielleicht kannst Du im November auch mal mein Schiffchen mit dem Schwamm waschen, was sicherlich ein ähnlicher Bewegungsablauf ist, wie das Streichen einer Küchentür. Das macht dir bestimmt Spass und dir wird nicht langweilig und ist zusätzlich noch kompatibel mit deiner Hirndominanz.  

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das hört sich an wie  in den virtuellen Welten, jedoch ist das ein Witz ohne Pointe, über den man lachen kann oder auch nicht.   

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Nun ist der Eingangspost fertig. Grau hinterlegte Texte gehören auch zu dem Post und sollen nur eingebettete mögliche Beiträge anderer Mitglieder der Community besser visualisieren. Damit dieser Post wirklich nicht geschlossen wird, wurde nochmals im letzten Satz ein Preframing (WITZ=Rahmen für den Post) verwendet, das bis dato zieht, denn dieser Post ist wirklich noch offen. 

Sicherlich wirst Du den Post auch nicht verstehen wie der Schweizer Pet Nerz, der folgenden Beitrag zu "Geht ein Kieselstoa ab" schrieb:

Pet Nerz

In den 68ern ham solche wirren Leute auf den Märkten ihre selbst verfassten Pamphlete verteilt ....... heute tippt man wirres Zeug in Internetforen  
Ich muss das  aber nicht verstehen, oder?

Vielleicht kommt auch mal bei Pet Nerz der AHA-Effekt!



Kommentar veröffentlichen