Mittwoch, 19. März 2014

Kultur pink - die andere Model-Community



Mein Kurztrip in die pinke Kultur ist vergleichbar mit einer Reise in die Dritte Welt, ergänzend mit Verwaltungsvorgängen wie in einer Diktatur. Der Einreiseantrag wurde sorgfältig ausgefüllt - aber:

Die gestylten pinken  mündigen Bürger voten mit ihrer Stimme über die Aufnahme oder Ablehnung einer kostenlosen pinken Staatsbürgerschaft. Die vom Ehrgeiz zerfressenen fotografierenden Zweibeiner stellten keine Qualität  meiner Passbilder fest und mir wurde die Einreise strickt verwehrt. Diese senilen Kontrolleure, mit Nikon- und Canontragegurt, erinneren mich an Heino Jäger's Passkontrolle :




Um die Stimme des Fußvolks zu unterwandern, entschied ich mich für die pinke Premium
Staatsbürgerschaft, die mir vor der geschlossenen Staatsgrenze proaktiv angeboten wurde.  Nicht im Visaantrag  versteckte ich die Geldscheine, sondern bezahlte bequem mit PayPal und erhielt Zug um Zug per Mail die Urkunde zu meiner pinken Premium Staatsbürgerschaft. Mit Bakschisch kommt man anscheinend nicht nur im islamischen Raum weiter, sondern auch im pink gestylten Raum. 

Der Slogan auf der Seite User Voting

"Um die Qualität im pinken Staat weiter zu erhöhen, kannst Du nun deine Stimme für die
Aufnahme oder Ablehnung der neuen Staatsbürger abgeben."

kommt mir vor wie bei demokratischen Wahlen in einer Diktatur.  

Neben dem Beschleuniger Bakschisch für Verwaltungsvorgänge sind auch Angaben im Impressum mit arabischen Webseiten vergleichbar.  Ruft man die angegebene Telefonnummer im Impressum an, hört man eine sonore Stimme mit "diese Rufnummer ist uns nicht bekannt" oder auch "ولا يعرف هذا الرقم لنا"

Aufgrund der Aktualität beschäftigt sich nun MK-ASYL in den nächsten Posts mit der 
Edition PINK. Brennpunkte wie

  • gibt es einen Datenschutzbeauftragten?
  • gibt es einen Jugendschutzbeauftragten?
  • für wen macht eine Premium Staatsbürgerschaft Sinn?
  • wie kommt man ohne Bakschisch an eine kostenlose Staatsbürgerschaft?
  • Geld zurück bei einer Premium Staatsbürgerschaft?
  • sind meine privaten Nachrichten sicher?
  • kommt ein Relaunch der maroden Plattform?
  • hat Antonius die pinke Premium Staatsbürgerschaft und was treibt er dort? 

werden enthüllt.  

Kommentar veröffentlichen